THE ONE Grand Show im Friedrichstadt-Palast mit Kostümen von Gaultier

Big Show auf der größten Theaterbühne der Welt
Kostüme von Jean Paul Gaultier in der aktuellen THE ONE Grand Show
Unverkennbar: Kostüme von Jean Paul Gaultier

Schon lange hatte ich vor, mir eine Show im Neuen Friedrichstadt-Palast anzuschauen, seit ich bei der Berlinale mal eine Filmpremiere im ehemaligen DDR-Prachtbau gesehen habe und mich die Ausmaße des Zuschauerraumes schier umgehauen hat. Ich fand’s spektakulär – mit fast 2.000 Zuschauerplätzen, die beim Filmfest restlos ausverkauft waren. Zur Berlinale werden diverse rote Teppiche vor dem Vestibül ausgerollt und Filmstars schreiten blitzlichtumwittert zu ihren Auftritten. Auch ohne cineastischen Hollywood-Glanz erstrahlt der stilistisch irgendwo zwischen Art Déco, Neo-Klassizismus und Walt Disney einzuordnende ehemaliger DDR-Repräsentations-Bau durch seine hohen bunten Fenster und signalisiert: It’s Show-Time!

Touristen umschwirren wie Motten das Licht
The One - Show im Friedrichstadt-Palast, Berlin: Plakatmotiv
THE ONE Grand Show: Plakatmotiv

Berlin-Touristen wie Einheimische zieht das Revue-Theater an wie die Motten das Licht, um im Bild zu bleiben. Und wir flatterten mit der Menge an einem Freitag Abend durch das Promi-gewöhnte Vestibül, um uns endlich einmal eine der fulminanten Live-Shows anzusehen. Eigentlich waren wir wegen Karten für die Sasha Waltz Compagnie und der Pina Bausch Ausstellung (nur noch bis 9. Januar!) nach Berlin gekommen – beides ziemlich weit weg vom Revue-Glamour, für den der 80er-Jahre-Palast an der Friedrichstraße bekannt ist. Mit neuem Konzept und dank seiner berühmten Chorus-Girls, nicht zu vergessen die eindrucksvolle Bühnen-Technik konnte der Neue Friedrichstadt-Palast sich im heutigen Berlin seinen Platz erobern.

Kostüme von Jean Paul Gaultier als zusätzliches Highlight
Graffity Girl - Kostüm von Jean Paul Gaultier
Graffity Girl – Kostüm von Jean Paul Gaultier

Ausschlaggebend für unsere Entscheidung waren die Kostüme der aktuellen Bühnenshow: alles entworfen von Star-Designer Jean Paul Gaultier! Ein guter Marketing-Schachzug und eine zusätzliche Attraktion fürs Publikum. Entsprechend neugierig waren wir auch auf das gesamte Spektakel und gönnten uns Plätze mit sehr guter Sicht. Zwischen Hamburg und Berlin gibt es einen deutlichen Unterschied in Bezug auf das Publikum, sei es in der Oper, der Berliner Philharmonie oder eben auch im Friedrichstadt-Palast: während sich in der Hansestadt doch viele Kulturgänger entsprechend festlich in Schale werfen, bleiben die Berliner eher ihrem Alltagsstil treu, sprich: tolle Roben findest du im Zuschauerraum eher selten. Überrascht war ich allerdings, dass anscheinend viele Einheimische zum Publikum zählen, die Show also nicht hauptsächlich als Touristen-Magnet funktioniert, sondern auch in der Stadt gut anzukommen scheint.

Viel los auf, über, unter der Bühne, es funkelt, rauscht und schwingt
THE ONE Grand Show im Friedrichstadt-Palast, Berlin, typisch Gaultier: Lederstyle
Typisch Gaultier: die Handschrift des Meisters ist unverkennbar Foto: Tobias Schwarz

THE ONE bezieht sich auf einen jungen Mann, der mit Gesang und im Gaultierschen Schottenrock von einer Szene zur anderen führt. Er ist auf der Suche nach – na – natürlich der großen Liebe. Oder war’s der Sinn des Lebens? So ganz erschlossen hat sich uns das nicht. Auch nicht, ob er jetzt nach einem oder einer Liebsten Ausschau hält, blieb offen. Auf jeden Fall gab es jede Menge Anlässe für Choreographien im großen Stil.

Unverkennbar: die Ikonen von Modemeister Jean Paul Gaultier

Chorus Girls mit Kostümen von Jean Paul Gaultier bei THE ONE Grand ShowWir waren schon begeistert, aber ein wenig Kritik sei erlaubt: Gaultier’sche Neu-Einfällt haben wir vermisst, doch die eindeutigen Erkennungszeichen des Star-Couturiers waren in Hülle und Fülle auf der Bühne vertreten: Matrosen-Outfits, SM-Leder-Uniform-Styles, Corsagen mit Tüllenbrüsten, alles sehr sexy und natürlich körperfrei. In manchen Szenen spielten die Kostüme Hand in Hand mit der Choreographie, in anderen empfanden wir es als ein wuseliges Zuviel von Mensch, Outfit und Tanz.

Kunst und Bühnentechnik im Wettstreit um die Aufmerksamkeit
THE ONE Grand Show: Farbspektakel von Couture-Maestro Jean Paul Gaultier
THE ONE Grand Show: Choreographisches Farbspektakel mit Kostümen von Couture-Maestro Jean Paul Gaultier

Der Kostüme Vielfalt überwältigt dich, manches ging aber im Gesamtspektakel etwas unter. Was uns gar nicht gefiel: die beiden Gesangs-Diven der Show waren ziemlich Gaultier-unlike in weite Glitzer-Roben gehüllt, irgendwie ein Stilbruch, eventuell den Körperfüllen der Sängerinnen geschuldet? Ob Styling, Musik oder Tanz:

THE ONE Grand Show im Friedrichstadt-Palast, Berlin: großer Auftritt
Großer Auftritt, irgendwie japanisch, aber auch Gaultier?

die Bandbreite der bühnentechnischen Möglichkeiten lief nicht selten den künstlerischen Darbietungen den Rang ab. Da schwebten Artisten durch die Lüfte, schoben sich Treppen und Laufstege ins Bild, öffnet sich der Boden und Wasser rauscht in einen riesigen Pool, auf dem die Tänzer auf Inseln agieren. Puh! Die Spielarten des Bühnenbildes im Friedrichstadt-Palast sind legendär und kommen bei THE ONE in vollem Ausmaß zum Einsatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s